NOUGATRINGE - vegan


Nougatringe gehören zum Portfolio von fast jeder Bäckerei. Sie sind einfach in der Herstellung und dieses Rezept ist vegan und ohne Zucker. Ich mache mir die Nougatringe auch immer in der  Weihnachtszeit. Der Mürbeteig ist ein tolles Grundrezept und eignet sich hervorragend zum  Plätzchen backen ohne Zucker !

Nougatringe vegan und ohne Zucker-Nuss Nougatcreme
Vegane Nougatringe ohne Zucker

Nougatringe ohne Zucker

Ich mag die Nougatringe so sehr, da sie mit wenigen Handgriffen schnell hergestellt sind. Eine vegane Nuss Nougatcreme ohne Zucker zu finden, schien mir fast unmöglich. Es gibt jedoch  gute Alternativen, die zuckerfreie Kekse nussig schokoladig schmecken lassen. Mein Favorit ist die vegane Nuss Nougatcreme von Xucker. 

Nuss-Nougatcreme vegan und ohne Zucker

Ich hatte anfangs überlegt, ob ich die Nuss Nougatcreme ohne Zucker mit frischen Haselnüssen selbst mache. Es gibt mittlerweile ein großes Angebot an zuckerfreien Haselnussmus und daher ist es einfacher und günstiger ein Glas zu kaufen. Die Herausforderung für die meisten von euch ist, mich eingeschlossen, dass sie keinen guten Hochleistungsmixer haben. Ich bekomme mit meinem Gerät die Haselnüsse nicht so fein gemahlen wie ich möchte. Mein Anspruch an eine zuckerfreie Nuss Nougatcreme ist, dass sie cremig und streichzart ist, ohne harte Stückchen. Ein gutes Rezept ( vegan ) dafür findet ihr in meinem Backbuch. Alternativ könnt ihr sie natürlich einfach kaufen.

Vegan backen ohne Weizenmehl

Ich bevorzuge Dinkelmehl zum Backen. Es unterscheidet sich bei den Backeigenschaften nicht vom Weizenmehl und ist gesünder. 

Weizen ist als Zuchtform seit hunderten von Jahren Bestandteil unserer Ernährung. Als Produkt jahrzehntelanger Züchtung und Genforschung hat das Getreide mit ursprünglichen Wildgräsern mur noch wenig gemeinsam. Besonders kritisch ist der heutige viel zu hohe Glutengehalt im Mehl. Dieser hat sich verzehnfacht. Daraus resultieren, wissenschaftlich bewiesen,  viel Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien und Krankheiten. Ein super spannendes Thema im Bereich Ernährung.

Ich selbst hatte damals eine Weizenunverträglichkeit und musste ein ganzes Jahr konsequent auf diesen Rohstoff verzichten. Ich habe Weizen bis heute komplett aus meinem Ernährungsplan gestrichen und werde das weiter beibehalten. Weizenfreie Lebensmittel bekommen mir besser. Ein absolut empfehlenswertes Buch zu diesem Thema ist die Weizenwampe von William Davis.

Die beste zuckerfreie Schokolade

Schokolade ohne Zucker? Ganz ehrlich, dass klingt zu schön um wahr zu sein. Doch es gibt sie und mittlerweile folgen viele Hersteller diesem Trend. Und jetzt stellt sich folgende Frage: 

Schmeckt zuckerfreie Schokolade und welche Sorte soll ich kaufen?

Als ich damals in mein Leben ohne Zucker gestartet bin, hat mich diese Frage tatsächlich als aller erstes beschäftigt ( Hardcore-Schokoholicer ). Damals habe ich täglich Schokolade genascht und wollte dieses Vergnügen auf gar keinen Fall aufgeben. Also habe ich fast jede zuckerfreie Schokolade gekauft, die es gibt und mich durchprobiert. 95% der Tafeln waren für mich ungenießbar. Entweder hat die Schokolade unangenehm süß oder wässrig geschmeckt.

 

Diese Hersteller machen meiner Meinung nach aktuell die beste Schokolade, ohne Zucker und zum Teil auch vegan:

Es ist aber natürlich auch individuell, jeder schmeckt anders und hat auch seinen eigenen Weg in ein zuckerfreies Leben gefunden. Ich bin ein Befürworter von Erythrit und daher beziehe am Liebsten meine Schokolade ohne Zucker von den oben genannten Produzenten.

Es gibt aber mittlerweile auch tolle Start-ups, die Schokolade auf Dattelbasis herstellen. Ein Hersteller ist zum Beispiel Makri.

Probiert euch einfach durch. Ich persönlich habe nur noch gelegentlich mal Japp auf ein Stück zuckerfreie Schokolade und komme auch gut ohne sie zurecht.

Nougatringe vegan und ohne Zucker-Nuss Nougatcreme
Vegane Nougatringe ohne Zucker

Magst du gerne vegane Rezepte?  Dann schau dir unbedingt diese zuckerfreien Naschereien an:

Wenn du dieses zuckerfreie Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback ist immer sehr hilfreich für andere Leser und natürlich auch für mich. Falls du ein Foto von deinem veganen Meisterwerk machst, verlinke mich bitte auf Instagram @zuckerfrei_naschen oder verwende den Hashtag #zuckerfreinaschen, damit ich deinen Beitrag auf gar keinen Fall verpasse. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen!


Zuckerfrei backen / Meine Nougatringe sind:

  • laktosefrei
  • eifrei
  • ohne Zucker
  • nussig
  • schokoladig
  • palmölfrei
  • ohne Weizen
  • einfach die besten Nougatringe

Nougatringe vegan und ohne Zucker-Nuss Nougatcreme
Nougatringe vegan und ohne Zucker

 

 

  • Portionen: 25 Stück
  • Backtemperatur: 180°C Umluft
  • Backzeit: ca. 12 Minuten
  • 100g haben ca. 31g KH, 7g Eiweiß und 35g Fett

ZUTATEN:

 

Für den Teig:

 

  • 200g Dinkelmehl Type 630
  • 125g Margarine
  • 65g Puder Erythrit
  • 45g Apfelmus
  • 20g gemahlene Mandeln

 

Für die Füllung:

  • 100g zuckerfreie vegane Nuss Nougatcreme

Veredelung:

 

 

Anleitung:

 

Für den Mürbeteig alle Zutaten zu einem Teig kneten. Diesen dann für 3 Stunden kühl stellen. Anschließend mit einem Rollholz 3mm dick ausrollen und Taler ausstechen. Meine Taler hatten einen Durchmesser von 6 cm. Die ausgestochenen Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem weiteren Ausstecher den Innenkreis ausstechen. Der Auswurf hatte bei mir einen Durchmesser von 2 cm. Die Kekse bei 180°C Umluft für ca.12 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen.

 

Auf die eine Hälfte der Taler die Nuss Nougatcreme dressieren. Die Kuvertüre mit dem Kokosöl schmelzen und den Deckel des Nougatringes darin eintauchen und aufsetzen. Ich habe den Deckel 2 mal in Kuvertüre getaucht. Sind die Deckel aufgesetzt, werden die Haselnüsse auf die Nougatringe gestreut. Und fertig zum Vernaschen!

 

 

Download
Das Rezept zum Ausdrucken
Nougatringe vegan und ohne Zucker
Nougatring.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.9 KB
Kommentare: 0

Zuckerfrei Naschen ist Teilnehmer des Partnerprogramms von NO SUGAR SUGAR GmbH, einem Affiliate Partnerprogramm. Das bedeutet, dass die verlinkten unterstrichenen Rohstoffe Produktlinks sind, die zu NO SUGAR SUGAR.DE führen. Ich werde an einem kleinen Teil der Einnahmen beteiligt, wenn du eines der von mir verlinkten Produkte kaufst. Es entstehen keine Kosten für dich. Ein großes Dankeschön für das Unterstützen von Zuckerfrei Naschen. Ich empfehle und unterstütze nur Produkte, von denen ich zu 100% geschmacklich als auch qualitativ überzeugt bin.

Die Nährwerte dieser Seite wurden mit www.rezeptrechner-online.de errechnet.