Low Carb Schokoladenmuffins


Es gibt zwei Arten von Muffins, einmal die ursprüngliche englische Variante, die aus einem Hefeteig hergestellt wird und eher flach ist und die moderne amerikanische Rührteig Version, die uns als kleine handliche Kuchen bekannt ist.

Muffins passen zu jedem Anlass, egal ob für unterwegs oder für eine Geburtstagsparty. Es gibt sie in unzähligen Variationen. Diese Schokoladenmuffins sind low carb, also zuckerfrei und glutenfrei. Sie haben ein cremiges Frischkäse Topping. Auch ohne das Cream Cheese Frosting schmecken sie einfach richtig gut. 

Low Carb Schokoladenmuffins zuckerfrei und glutenfrei
Low Carb Schokoladenmuffins

Schokoladenmuffins - zuckerfrei und glutenfrei

Zuckerfrei naschen ist meine Lieblings-Beschäftigung. Ich liebe einfach süße Sachen und ein Schokoladenmuffin ist eben schnell gemacht. Selbst ohne Topping und vielleicht mit Kirschen gebacken , schmeckt diese zuckerfreie Alternative einfach wunderbar. 

Zuckerfrei leben bedeutet für mich auf Alternativen zurückgreifen zu können, die mir den Alltag erleichtern. Wenn ich länger unterwegs bin, ist ein Muffin immer in meinem Gepäck. So widersteh ich jeder süßen ungesunden Versuchung, die an jeder Ecke lauern.

Übrigens lassen sich die Schokoladenmuffins auch wunderbar einfrieren.

Was bedeutet eigentlich  'Low Carb' ?

Low Carb Ernährung bedeutet die Kohlenhydrate stark einzuschränken. Es sind alle Lebensmittel verboten, die viele Carbs enthalten. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Brot
  • Gebäck
  • Nudeln
  • Obst mit viel Fruchtzucker
  • Reis
  • Kartoffeln

Je nach low carb Diät nimmt man zwischen 20g und 150g Kohlenhydrate pro Tag zu sich. Es gibt auch die Richtlinie unter Low-Carbern kein Lebensmittel zu essen, dass mehr als 10g Kohlenhydrate je 100g enthält.

Ich persönlich esse am Liebsten abends gerne low carb. Mir liegt dann das Gegessene nicht so schwer im Magen und ich kann dann besser schlafen. 

Viele Menschen wählen diese Ernährungsform um abzunehmen und reduzieren dann im gleichen Zug auch die Kalorienmenge in ihren Speisen.

Mir gefällt an der low carb Ernährung, dass sie zuckerfrei ist. Für jemanden der den Start in ein zuckerfreies Leben sucht, ist es eine gute Ernährungsform sich dem Zucker zu entwöhnen.

Low carb Schokoladenmuffins backen

Muffinbleche und Silikonformen eignen sich am besten als Backformen. Ich lege immer Muffin-Papier-Manschetten in die Vertiefung des Mufinblechs. Somit spare ich mir das Einfetten. Es empfiehlt sich die Muffins nicht lose in den Papierförmchen zu backen. Diese sind zu instabil und werden es begünstigen, dass der Teig während des Backens ausläuft. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich  low carb Schokoladenmuffins besser mit Ober-und Unterhitze backen lassen. Das kann natürlich variieren, jeder Ofen ist anders. Wichtig ist nur, dass der Ofen immer vorgeheizt ist. Nur dann geht der Teig richtig auf und ihr bekommt wunderschöne Schokoladenmuffins ohne Zucker!

Low Carb Schokoladenmuffins zuckerfrei und glutenfrei
Low Carb Schokoladenmuffins

Magst du gerne low carb Rezepte?  Dann schau dir unbedingt diese zuckerfreien Naschereien an:

Wenn du dieses low carb Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback ist immer sehr hilfreich für andere Leser und natürlich auch für mich. Falls du ein Foto von deinem zuckerfreien Meisterwerk machst, verlinke mich bitte auf Instagram @zuckerfrei_naschen oder verwende den Hashtag #zuckerfreinaschen, damit ich deinen Beitrag auf gar keinen Fall verpasse. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen!


Zuckerfrei Backen / Meine Schokoladenmuffins sind:

  • zuckerfrei
  • glutenfrei
  • palmölfrei
  • saftig
  • low carb 
  • schokoladig
  • gesünder als die meisten Muffins
  • einfach die besten Schokoladenmuffins

Low Carb Schokoladenmuffins zuckerfrei und glutenfrei
Low Carb Schokoladenmuffins

 

 

 

  • Portionen: 12          
  • Backtemperatur: 180°C                             Ober-und Unterhitze
  • Backzeit: 25 Minuten
  • 1 Muffin hat 351 kcal, davon ca. 5g KH, 7g Eiweiß und 32g Fett

ZUTATEN:

 

Für den Teig:

 

Für das Topping:

  • 100g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 100g Butter weich
  • 60g Puder Erythrit oder normales Erythrit
  • 1 Prise Salz
  • das Mark von 1 Stück ausgekratzter Vanilleschote (für die von euch, die es vanillig mögen)

 

Veredelung:

  • Kirschen

 

Anleitung:

 

Für den Teig die Eier trennen und die Schokolade (100g) schmelzen. Die weiche Weidebutter mit dem Erythrit aufschlagen . Das Eigelb nach und nach dazu geben und weiter schlagen lassen. Dann die gemahlenen Mandeln und das Backpulver unterrühren. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade zur Buttermasse geben. Das Eiklar zu Schnee schlagen und mit der gehackten Schokolade unter die Buttermasse heben. Die Masse ergibt 12 Muffins, die bei 180°C Ober-und Unterhitze für 25 Minuten gebacken werden.

 

Für das Topping die weiche Weidebutter mit dem Erythrit und den Aromen aufschlagen. Dann nach und nach den Frischkäse in die Masse einrühren und weiter schlagen lassen. Da der Frischkäse kälter als die weiche Butter ist, emulgieren beide Rohstoffe nicht gleich miteinander. Einfach so lange Weiterschlagen lassen bis eine homogene Masse entstanden ist. Oder ihr denkt daran den Frischkäse etwas eher aus dem Kühlschrank zu nehmen.

 

Das Cream Cheese Frosting wird dann auf die Muffins dressiert und mit Kirschen garniert. Ihr könnt frische Kirschen nehmen oder das Kirsch Ragout, das ich auf den Käsekuchen gegeben habe. Da macht ihr dann einfach das halbe Rezept. Hier geht es zum Kirsch Ragout Rezept!

Lasst euch die Schokoladenmuffins schmecken!

Download
Das Rezept zum Ausdrucken
Low Carb Schokoladenmuffins
Chocolate Cheesecream Muffin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.2 KB
Kommentare: 0

Zuckerfrei Naschen ist Teilnehmer des Partnerprogramms von NO SUGAR SUGAR GmbH, einem Affiliate Partnerprogramm. Das bedeutet, dass die verlinkten unterstrichenen Rohstoffe Produktlinks sind, die zu NO SUGAR SUGAR.DE führen. Ich werde an einem kleinen Teil der Einnahmen beteiligt, wenn du eines der von mir verlinkten Produkte kaufst. Es entstehen keine Kosten für dich. Ein großes Dankeschön für das Unterstützen von Zuckerfrei Naschen. Ich empfehle und unterstütze nur Produkte, von denen ich zu 100% geschmacklich als auch qualitativ überzeugt bin.

Die Nährwerte dieser Seite wurden mit www.rezeptrechner-online.de errechnet.