Low Carb Saatenbrot


Dieses low carb Kastenbrot eignet sich sowohl für herzhafte als auch süße Aufstriche! Es ist schnell hergestellt. Die Zutaten werden lediglich miteinander in einer Schüssel verrührt, abgefüllt und gebacken!

Low Carb Saatenbrot glutenfrei und ohne Zucker
Low Carb Saatenbrot

ZUTATEN:

 

 

Für den Teig:

  • 100g gemahlene Mandeln 
  • 100g Kürbiskerne
  • 100g Sonnenblumenkerne
  • 100g Cashewkerne
  • 100g Leinsamen 
  • 6 Eier
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 5g Weinstein Backpulver 

 

Anleitung:

 

Das Rezept ist ausgerichtet für eine Kastenform mit 22 cm Länge.

Die Saaten und Nüsse fein schroten. Ich nehme immer ein Mixer oder eine kleine Moulinette.Dann mit dem Salz und dem Backpulver mischen. Die Eier zufügen und vermengen. In eine große mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und bei 160 Grad für ca. 50 Minuten backen.Am Besten mit Umluft. Das Brot ist ein kompaktes Saatenbrot und geht nur minimal in die Höhe während des Backvorgangs. 100g haben 428 kcal, davon 8,4gKH-8,2g Eiweiß -34,4g Fett


Wenn du dieses zuckerfreie Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback ist immer sehr hilfreich für andere Leser und natürlich auch für mich. Falls du ein Foto von deinem zuckerfreien Meisterwerk machst, verlinke mich bitte auf Instagram @zuckerfrei_naschen oder verwende den Hashtag #zuckerfreinaschen, damit ich deinen Beitrag auf gar keinen Fall verpasse. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen!

Kommentare: 0