· 

10 Gründe für ein zuckerfreies Leben


Eine der ersten Fragen, die mir meist gestellt wird, wenn ich jemandem von meinem zuckerfreien Leben erzähle, ist:  ,,Wie schaffst du das durchzuhalten''? 

 

Ich habe eben ein ganz starkes WARUM! Mein WARUM hilft mir täglich im Supermarkt an den Süßigkeiten vorbei zugehen ohne danach verlangen zu müssen! Mein WARUM hat mir in den ersten drei Wochen des Zuckerentzugs geholfen! Mein WARUM ist der Grund warum ich zuckerfrei lebe und weiter leben werde!

Du brauchst einen starken Grund für einen Start in eine zuckerfreies Leben , andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du schlapp machst und wieder in alte Ernährungsmuster verfällst. Mit der richtigen Motivation wirst du die ersten Tage und Wochen deiner Ernährungsumstellung mit Bravour meistern und dann dauerhaft durchhalten.

Mein Grund für ein zuckerfreies Leben war damals eine Candidose! Candida ist ein Pilz, der den Darm und dann den ganzen Körper besiedelt und von innen durch seine Stoffwechselprodukte den Körper vergiftet. Er ernährt sich durch ungesunde Kohlenhydrate. Also vor allem durch Zucker und Weißmehlprodukte. Der Schock war damals für mich groß, denn ich musste von heute auf morgen auf Zucker verzichten. Da so eine starke Candidose auch zum Tod führen kann, war ich natürlich bis in alle Spitzen motiviert den Übeltäter auszuhungern. Ich habe das zuckerfreie Leben danach beibehalten, weil es mir und meiner Gesundheit einfach gut tut und ich ein Leben voller Wohlbefinden führe, das ich vorher mit Zucker nicht gehabt habe!

Gründe für ein Leben ohne Zucker und zuckerfreies Leben
Zuckerfrei leben

Warum zuckerfrei leben?

Oben im Bild seht ihre meine Lieblingsgründe für ein zuckerfreies Leben, die ich selbst genauso erlebt habe. Ich erkläre sie euch kurz in ein paar Stichpunkten zusammengefasst!

 

1. Essen wir Zucker, schießt der Blutzuckerspiegel in die Höhe und die Bauchspeicheldrüse schüttet Insulin aus! Der Blutzuckerspiegel sinkt daraufhin schnell und der Körper reagiert mit Heißhunger oder Unterzuckerung. Beim Zuckerverzicht bleibt der Blutzuckerspiegel konstanter.

⠀⠀

2. Zucker zählt zu den säurebildenen Lebensmitteln. Ist dein Körper übersäuert, bekommst du zum Beispiel Kopfweh und deine Muskeln verspannen sich.

⠀⠀

3. Zucker besteht aus Glucose und Fructose und enthält keine Mineral- und Nährstoffe. 100 g Zucker haben knapp 400 kcal.

⠀⠀

4. wie schon in Punkt 2 beschrieben!

⠀⠀

5. Hoher Zuckerkonsum ist der Auslöser verschiedener Krankheiten wie Diabetes, Herzkreislaufstörungen und auch Übergewicht.

⠀⠀

6. Zucker ist entzündungsfördernd. Schon eine kleine Menge reagiert mit dem Hauteiweiß, verklebt die kollagenen Fasern und macht die Haut unelastischer.

⠀⠀

7. Mit dem Zuckerverzicht fängst du an wieder mit frischen Rohstoffen zu kochen. Denn in fast allen verarbeiteten Lebensmittel im Supermarkt ist versteckter Zucker.

⠀⠀

8. Ich habe mit dem Zuckerverzicht und meiner Ernähungsumstellung viele Kilos verloren. Ernährst du dich gesund und kochst überwiegend frisch, ist der Gewichtsverlust ein kleiner Bonus beim Verzicht auf Zucker.

⠀⠀

9. Raffinierter Zucker fördert Entzündungen im Körper und verstärkt Krämpfe.

⠀⠀

10. Du bist deinen Mitmenschen ein Vorbild und  kannst mit deinem gesunden Lebensstil Freunde und Verwandte für eine gesunde Ernährung begeistern. ⠀⠀


Eure beliebtesten Gründe für ein Leben ohne Zucker

  • ich fühle mich in meinem Körper unwohl
  • ich möchte Gewicht verlieren
  • mehr Lebensqualität
  • Diabetes
  • ich möchte mich vitaler fühlen
  • ich alter dann nicht so schnell
  • meine Haut wird schöner
  • weniger Heißhunger auf Süßes
  • bessere Gesundheit und mehr Lebensqualität
  • ich möchte keine chronischen Schmerzen mehr haben 
  • ich möchte meinen Körper von der Sucht befreien
  • ich habe Akne und möchte diese loswerden
  • gesündere Zähne
  • weniger Kopfschmerzen
  • ich möchte meinen Kindern ein Vorbild sein
  • ich bin ständig müde und will fitter in den Morgen starten
  • Geld sparen 
  • kein Sodbrennen
  • stetige und sanfte Gewichtsabnahme
  • ich will meinem Körper etwas Gutes tun 
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • ohne Zucker geht es mit mental besser
  • ich bin ohne Zucker weniger reizbar
  • ich schwitze weniger seitdem ich auf Zucker verzichte
  • ich will nicht krank werden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0